Sekem sucht ab September dringend Geigenlehrer/in!

Aus Sekem hat uns folgende Anfrage erreicht:

Liebe Freunde,

da uns dieses Jahr unsere langjährige Geigenlehrerin Liliane verlässt, suchen wir dringend eine/n neue/n  Lehrer/in. Bitte helft uns suchen! Ihr wisst ja auch , wer zu uns passen könnte.

Ideal wäre die Verbindung von Musikpädagoge und Fach Geige. An der Sekemschule gibt es im Moment etwa 35 Kinder, die auf den verschiedensten levels Geige spielen, 8 Celloschüler, 20 Trompetenschüler. Für jedes Instrument gibt es einen ägyptischen Lehrer.  Alle Klassenlehrer spielen mit ihren Kindern in der Klasse Bambusflöte, einige Kinder gehen dann weiter mit Sopran- und Altflöte . Zwei junge Musiklehrer unterrichten Musik für die Unter- und Mittelstufe. Alle diese Lehrer sind sehr engagiert und könnten mit Betreuung durch einen erfahrenen Musikpädagogen tüchtige Lehrer werden. Leider ist die Ausbildung an den ägyptischen Musikschulen nicht sehr praxisbezogen und pädagogisch.

Die erfahrene Lehrkraft, die wir suchen, sollte sich mindestens für ein Schuljahr verpflichten können. Das Schuljahr beginnt Mitte September und endet mit dem Sommerorchester im Juli.

Nun warten wir auf viele Bewerbungen!

Viele Grüße

Angela Hofmann

 

Wer jemanden kennt, der/die diese Aufgabe übernehmen will, möge sich entweder mit Sekem-Österreich unter sekemoesterreich@gmx.at oder direkt mit angela.hofmann@sekem.com in Verbindung setzen.